Das Shidoshiseminar

Sechs hochgraduierte Shidoshis aus ganz Deutschland kommen seit 2003 einmal im Jahr im November in Hamm / Westf. zusammen, um ein Wochenende Bujinkan Budo Taijutsu zu lehren und die Freundschaft zwischen den Dojos zu pflegen.

Über die Jahre hinaus ist das Shidoshiseminar tatsächlich zu einer Tradition im deutschen Bujinkan Umfeld herangewachsen, die wohl in dieser Form einzigartig ist, einzigartig inspiriert und mit allen Teilnehmenden eine einmalige Atmosphäre erzeugt.

6-shidoshisv.l.n.r.: Dino Gheri, Oliver Heine, Heinz Meyer, Gudio Schenkel, Jürgen Bieber, Stefan Bencik

Diese sechs Shidoshis leben den Gedanken des Bujinkan vor, wie ihn Dr. Masaaki Hatsumi vermittelt: eine fantastische Art des Umgangs mit einander und der Völkerverständigung.

Die Beziehung zu anderen Dojos und Shidoshis wird kontinuierlich weiter ausgebaut. So gehört es ebenfalls zur Tradition, dass auf jedem Shidoshiseminar ein weiterer Shidoshi als gern gesehener Gast und Lehrer eingeladen wird:

Gast-Shidoshis 2016 sind:

sveneric-bogsaeterSveneric Bogsäter, 15. Dan
dirk-kannengiesserDirk Kannengießer, 11. Dan